© Wohnbauselbsthilfe Vorarlberger gemeinnützige Gen.m.b.H. | 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 14 | Feldkirch, Liechtensteinerstr. 70
Alberschwende, Hof 10

Bauvorhaben Alberschwende, Hof 10

Die   Wohnbauselbsthilfe   errichtet   in   Alberschwende   auf   dem   Grundstück   Nr.   51/4   zwei   dreigeschossige   Gebäude   (E+2)   mit   16 barrierefreien   Wohnungen,   Garage,   Gemeinschaftsraum   und   einer   Geschäftsfläche.   Das   Gebäude   wird   im   Baurecht   gemäß   den Wohnbauförderrichtlinien    2016    des    Landes    Vorarlberg    für    Integrativen    Wohnbau    mit    Niedrigenergie-Standard    errichtet.    In    der Wohnanlage   werden   Miet-   und   Mietkaufwohnungen   entstehen.   Ein   Gemeinschaftsraum   dient   der   gemeinschaftspflege   und   kann   von den     Bewohnern     für     verschiedene     Anlässe     benützt     werden.     Die     Anlage     wird     nach     den     Plänen     des     Architekturbüros Cukrowicz/Nachbaur ZT errichtet.    Geplanter Baubeginn: Frühjahr 2017 Geplante Fertigstellung: Herbst 2018 Architekt: Cukrowicz Nachbaur Eckdaten: 16 Tops, 2 Häuser 1 Gemeinschaftsraum, 1 Geschäftseinheit Eigentum- Mietkauf- und Mietwohnungen (je nach Bedarf) Barrierefrei TG und Lift vorhanden Niedrigenergiehaus Die Vergabe aller Wohnungen erfolgt ausschließlich über das Wohnungsamt der Gemeinde Alberschwende. Projektstand: November 2016 me/sa